SGMK – SG Freudenstadt/Baiersbronn: 23:17

Dem Tabellenführer die erste Niederlage beigebracht

In einem spannenden und heiß umkämpften Spiel konnten wir am vergangenen Sonntag gegen den souveränen Tabellenführer einen wichtigen Sieg erzielen. Die gegnerischen Haupttorschützinnen fanden aufgrund der umgestellten Abwehrformation von Beginn an nicht wie gewohnt zu ihrem Spiel. Bis zur Halbzeit konnte so ein beruhigendes 14:9 herausgespielt werden.

Durch die doppelte Manndeckung gegen Lara und Janine brauchten wir ein paar Minuten bis wir uns wieder neu orientiert hatten. Danach wurden die sich ergebenden freien Räume im Angriff wesentlich besser angelaufen, so dass letztlich ein sicher herausgespielter Sieg resultiert. Die defensive Abwehr war (incl. der Torhüterleistung) mit Sicherheit das Beste was wir in dieser Saison von den Mädels gesehen haben. Großes Lob nochmals an dieser Stelle. Vor dem Wechsel in die 5. Jahreszeit gibt es nochmals interessante Spiele zu bestreiten, die uns die Möglichkeit geben, den 2. Tabellenplatz zu sichern.

Es spielten: Luisa Pfrommer (Tor); Jule Kolmeigner, Lorena D´Onofrio, Vanessa Meinzer (1), Romina Schmöckel (1), Janine Dombrowski (5), Jule Lierheimer (3), Lara Traue (9), Amy Mühle,  Laura Renger, Annina Wissert (4)