Seit der Winterpause haben die C-Mädchen eine dritte Trainingseinheit im KonSanus in Muggensturm erhalten. Hierbei haben Moritz Konrath und sein Team die Mädels koordinativ wie athletisch zusätzlich gefordert und gefördert. Der Schwerpunkt lag vor allem auf Stabilisation und Verletzungsprävention. Immer wieder wurde bei den Übungen der Bezug zum Handball geschaffen und der Mannschaft die Wichtigkeit des richtigen Trainings vergegenwärtigt. Die Mädels hatten sehr viel Spaß und freuen sich schon darauf wieder im KonSanus trainieren zu dürfen.

Vor allem in der momentanen, handballfreien Zeit ist die Mannschaft sehr dankbar dafür, viel Input für ein richtiges, individuelles Training erhalten zu haben.

Die Bilder wurden natürlich alle VOR den Einschränkungen und der Kontaktsperre aufgenommen!