SG Ohlsbach/Elgersweier – SGMK 22:28: (9:18)

Saisonauftakt souverän geglückt!

In den ersten zehn Minuten, war der Mannschaft der SGMK noch die Nervosität anzumerken, zum ersten Mal nach über sechs Monaten wieder ein Pflichtspiel absolvieren zu können. Deshalb konnte der Aufsteiger aus Ohlsbach/Elgersweier zunächst 4:2 (6. Min) in Führung gehen und bis zum 8:9 (19. Min) mithalten. Danach drehten die SGMK-Damen fulminant auf und erhöhten das Tempo und den Spielstand bis zum vorentscheidenden Pausenstand 9:18.

In der zweiten Halbzeit stockte zwischenzeitlich nochmals das Angriffsspiel, bei dem Versuch sich in den unterschiedlichen Aufstellungsmöglichkeiten noch weiter einzuspielen.

Dennoch war es ein sehr gelungener Saisonauftakt auf den es sich aufbauen lässt für die nächsten Spiele. Die Mannschaft zeigte Willensstärke und kämpfte sich in das Spiel rein, bis man gemeinsam als Team dann ins „rollen“ gekommen ist und den Gegner innerhalb der zehn Minuten vor der Pause mit Tempospiel zur Verzweiflung trieb.

Es spielten:
Lea Kriegelstein (Tor), Lilith Klein 10/3, Claire Wagner 6/3, Janine Koffler 4/1, Annika Görtler 2, Luisa Stahlberger 1, Kerstin Merkel 1, Anne-Sophie Kunz 1, Beata Farkas 1, Julia Bessler 1, Anna Klein 1, Juliane Kaul, Ann-Kathrin Schmidt.