07.11.2021:       JHA Baden – SGMK 0:4

14.11.2021:       SG Kappelwindeck/Steinbach 2 – SGMK: 0:4

20.11.2021:       Panthers Gaggenau – SGMK: 4:0

Und wieder haben die E-Mädels der SGMK drei Spiele absolviert die sich sehen lassen können.

Gegen eine junge und unerfahrene Mannschaft der JHA Baden, galt es nicht den Faden zu verlieren und auszuprobieren, was so alles möglich wäre. So konnten sich in diesem Spiel alle Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen. Es war auch trotz der schwachen Gegnerinnen kein langweiliges Spiel und man gönnte den jungen Mädels der JHA jeden Torerfolg.

Beim zweiten Spiel gegen die SG aus Kappelwindeck/Steinbach, musste sich die SGMK mehr ins Zeug legen um an die letzten Erfolge anzuknüpfen. Aber auch das gelang ganz gut. Obwohl der Kader immer mehr schrumpfte, konnte man die Verletzten und Kranken gut kompensieren. Eine Auswechslerin stand ja noch zur Verfügung!

Im dritten Spiel gegen die Panthers war man froh, dass überhaupt angetreten werden konnte. Geschwächt und gerade mit einer Mannschaft ohne Auswechsler traten die Mädels der SGMK in Gaggenau an. Sie erkämpften Tor um Tor, gingen k.o. und leider ohne Punkte nach Hause.

Am Ende geht die Mannschaft nun mit drei gewonnenen und zwei verlorenen Spielen sowie einem Unentschieden, in die verdiente Winterpause. Hoffen wir das der Spielbetrieb aufrechterhalten werden kann, wir freuen uns auf die Rückrunde…….

Für die SGMK spielen; Mia Braun (5), Marie Dangel (Tor/2), Lena Knoll (10), Marie Knoll (11), Mara Krupp (5), Lisa Kühnl (10), Mila Pigac (5), Lina Sieger (3), Mia Weis (Tor/2) für das 3. Spiel fehlt der Bericht (daher können wir hier keine Torschützinnen benennen)