Große Freude bei allen Muggensturmer Vereinen, so auch bei den Handballern des TV Muggensturm. Nach langer Bauzeit, mit vielen Hindernissen, war es nun endlich soweit. Der scheidende Noch-Bürgermeister Dietmar Späth, konnte sein Herzensprojekt in den letzten Tagen seiner Amtszeit einweihen. Wir Handballer sind glücklich über die zusätzlichen Trainingsmöglichkeiten die uns sicherlich weiterbringen. Der gesamte Komplex ist eine Augenweide und wir freuen uns sehr auf die Heimspiele in der Wolf-Eberstein Halle.

Vielen Dank an alle Beteiligten der Gemeindeverwaltung, des Bauhofs sowie an das Architektenbüro Becker! Ganz besonders möchten wir uns bei Herrn Bürgermeister Späth bedanken. Die Handballabteilung des TVM wünscht Ihnen alles erdenklich Gute für Ihre neue Aufgabe in Baden-Baden!