Aktuelle Nachrichten
  1. Spielbericht Frauen Landesliga Nord vom 17.10.2020
  2. Spielbericht Frauen Südbadenliga vom 19.10.2020
  3. Spielbericht Männer Bezirksklasse vom 17.10.2020
  4. Spielbericht Männer Südbadenliga von 16.10.2020
  5. Trauer um Rudi Krupp
array(4) { ["firsthalf"]=> string(0) "" ["secondhalf"]=> string(0) "" ["goals"]=> string(2) "28" ["outcome"]=> array(1) { [0]=> string(3) "win" } } - : -
Südbadenliga Männer 2018/2019 23. März 2019 - 20:00
Sporthalle am Cuppamare Kuppenheim

Zusammenfassung

Hauptsache zwei Punkte

Matthias Herbst war nach dem Spiel erleichtert. Der Abwehrchef und verlässliche Kreisläufer hatte wieder 60 min vorbildlich für den Sieg geackert. Der glanzlose Sieg war allerdings kein Grund zur Begeisterung.

Der Gast wollte gewinnen und brachte seinerseits eine kompakte Abwehr zustande, die der SGMK gar nicht schmeckte. 5:7 in der 11. Min, vornehmlich durch Unkonzentriertheiten im Angriff, war die Folge. Auszeit durch das Trainergespann Hofmann/Wagner. Es folgten 7 konzentrierte Minuten, Zaum hielt einen 7m und schon war Muggensturm-Kuppenheim mit einem Tor vorne (9:8). Sofort ließ die Abwehr wieder nach und die Rebländer waren in der 25. Min wieder zwei Tore in Front. Ein Wechsel der SGMK auf Treuer im Tor sowie Milbich und Huber glich das Kräfteverhältnis aus, besonders Huber mit zwei starken Toren sichert ein knappes Ergebnis zur Halbzeitpause.

Danach allerdings wieder schmale Kost in der Sporthalle am Cuppamare, wobei jetzt der Angriff der SGMK vor allem angetrieben durch Charles das Tempo beschleunigte und auch Unser von Außen verlässlich traf. Damit belohnte sich Heim in der 47. Min mit der 6 Tore Führung von 22:16, die SGMK sah wie der sichere Sieger aus. Das Tempo beider Mannschaften glich sich wieder an und die Treffsicherheit von Seebacher aus allen Lagen (4 Tore in 10 min) schrumpfte den Vorsprung auf 2 Tore in der 54. Min (24:22). Marvin Charles wollte mit zwei Punkten seinen Geburtstag feiern, durch gekonnte Einzelaktionen mit sicherem dreimaligem Abschluss stellte er den Sieg beinahe im Alleingang her (28:25; 59.min).

Unser Team hat jetzt eine Woche Zeit, sich auf einen starken Gegner Oberkirch mit jetzt vielen Optionen vorzubereiten. Die SG ist bis auf Hörth voll einsatzfähig und kann mit klarer Struktur ihre Stärken in einer schwierigen Umgebung ausspielen. Matze Herbst wünscht sich die Leichtigkeit des Spiels der SGMK nach dem Jahreswechsel jedenfalls schnellstens zurück.

SGMK: Samuel Josenhans, Mathias Herbst 4, Jan Unser 6, Robin Ziegler, Fabian Grieb 3, Dominik Zaum, Christoph Brossart, Benjamin Hofmann 6/3, Robin Welzer, Samuel Huber 2, Marvin Charles 7, Nikolai Wagner, Lukas Treuer, Johannes Milbich

SGKS: Leo Zeus, Jan Keller, Stefan Schmitt, Simon Pfliehinger 3, Tim Schreck 2, Johannes Höll 4, Fabian Braun 1, Ferdinand Forcher, Daniel Leppert 1, Fabian Hochstuhl 2, Christian Gemeinhardt 2, Lukas Krumbacher, Jeremias Seebacher 7, Daniel Kern

Schiedsrichter: Michael Günther/Christian Rist (HSG Dreiland)

2019-03-23_Statistik zum Spiel SGMK – Kappelw.-Steinbach

Details

Datum Zeit League Saison
23. März 2019 20:00 Südbadenliga Männer 2018/2019 2018/2019

Austragungsort

Sporthalle am Cuppamare Kuppenheim
Großaustraße 5, 76456 Kuppenheim, Deutschland

Ergebnisse

MannschaftGoalsSpielausgang
SGMK28Win
SG Kappelwindeck/Steinbach26Loss

SGMK

Position Gelbe Karten 2 Minuten Goals Interceptions
 0000

SG Kappelwindeck/Steinbach

Position Gelbe Karten 2 Minuten Goals Interceptions
 0000